Miniaturwunderbilder

Der Name „Miniaturwunderbilder“ ist angelehnt an das „Miniatur-Wunderland“ (größte Modelleisenbahn der Welt) in Hamburg. Jedes Bild ist eine kleine Szene mit einem oder mehreren Modellfigürchen aus dem Modelleisenbahn-Bau (H0). Alle Bilder sind ca. 18 x 18 cm, mit Stoffen, Zeichnungen, Fotografien oder Naturmaterialien gestaltet.